Über uns

Was bedeutet Neutestamentliche Gemeinde (NTG)?

Auf den ersten Blick könnte dieser Begriff verwirrend sein, weil man daraus schließen könnte, dass das Alte Testament für uns nicht mehr gültig ist. Dem ist nicht so. Der Begriff „neutestamentlich“ leitet sich vom griechischen Wort „Diatheke“ ab, was so viel wie „Bund“ oder „Testament“ bedeutet.

Es beschreibt die Verfügung, die jemand in Bezug auf seinen Besitz im Hinblick auf seinen Tod macht. Eine NTG ist eine Einrichtung, die die Verfügung des Testamentes Gottes umsetzten möchte.

Man könnte auch sagen, dass eine NTG eine Gemeinde des neuen Bundes ist. Das Neue Testament wurde durch den Tod Christi am Kreuz gestiftet. Gott hat uns mit Christus alles gegeben.

Wir sind nicht nur Kinder Gottes sondern auch Miterben Christi geworden. Durch sein Opfer hat uns Jesus Christus den Zugang zu allen Bundesverheißungen Gottes ermöglicht. Alle Verheißungen Gottes sind ein „Ja“ in Christus Jesus. Mit der Hilfe des Heiligen Geistes, der als Testamentsverwalter wirkt, wollen wir unser Erbe kennen lernen und in Besitz nehmen.

Es gab auch eine Verfügung für Mose und das Volk Israel, das Alte Testament. Diese Verfügung war nur wirksam durch das Halten des Gesetzes und der Gebote. Durch den Tod Christi ist die Gerechtigkeit des alten Bundes aufgehoben worden.

Das Neue Testament ist ein Bund der Gnade, die durch den Glauben wirksam wird.

Der Name unserer Gemeinde ist „Victory of His Majesty“. Dieser Name wurde uns von Robert Ewing gegeben, der in seinem weitreichenden apostolischen Dienst die Gemeinde gegründet hat. Als er die herrlichen majestätischen Berge der Alpen sah, gab ihm der Heilige Geist den Eindruck, dass sich Gott in der Gemeinde als ein Gott der Majestät offenbaren will.

Altes Testament
Neues Testament
Gottes Wort

Termine

Wir treffen uns regelmäßig, um in Gemeinschaft zu sein, den Glauben zu stärken und das Wissen über Gottes Wort zu vertiefen. Wichtig: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir unsere Termine wie folgt angepasst:

  • Dienstag 18 Uhr: Gebet
  • Freitag 18 Uhr: Bibelschule
  • Sonntag 10 Uhr: Gottesdienst

Zeugnisse

Gemeindeleitung

Es gilt der Grundsatz der dienenden Leiterschaft mit dem Ziel, die geistige Entwicklung der Gemeindeglieder zu fördern.
Engelbert und Gretl Zagonel
Engelbert und Gretl Zagonel

Pastor

    Thomas und Mirjam Kühpacher
    Thomas und Mirjam Kühpacher

    Co-Pastor

      Kurt Maier
      Kurt Maier

      Ältester

        Engelbert Burtscher
        Engelbert Burtscher

        Ältester

          Kontakt

          Adresse
          Gewerbestr. 14 6822 Satteins